Im Februar 2017 hatten wir uns den AEG Akku-Staubsauger – CX7 gekauft. Der Staubsauger war ab dann unser Hauptgerät zum Saugen neben einem Neato Saugroboter für die großen Flächen in unserer Wohnung. Jetzt Ende 2022 also fast 5 Jahre später sind die verbauten Akkus leider defekt und der Staubsauger geht nach nur ein paar Minuten aus oder noch viel schlimmer geht nur kurz für ca. 1 Sekunde an und leuchtet dann rot. Da dachte ich mir wie so häufig bei meinen Reparaturprojekten jetzt kann ich es auch nicht mehr schlimmer machen und öffne mal das Gerät ob da nicht etwas zum Säubern wäre damit er vielleicht wieder geht. Gesagt getan da habe ich den Sauger in meiner Werkstatt im Keller gleich einmal zerlegt. Parallel habe ich nach Beschreibungen im Internet gesucht und als einen Vorschlag gelesen die 18650er Akkus einfach mal zu tauschen.

AEG Akku-Staubsauger CX7 – öffnen

So jetzt geht es aber los mit dem Zerlegen des AEC CX7 Staubsaugers. Auf der Unterseite des AEG Akku-Staubsaugers CX7 müssen fünf kleine Kreuzschlitzschrauben heraus gedreht werden. Das geht recht einfach und das Gehäuse lässt sich anschließend auch mit minimalen Krafteinsatz öffnen.

Hinweis: Natürlich führt ihr die Reparatur auf euer eigenes Risiko durch. Wer selber diese Verantwortung nicht tragen möchte oder sich den Tausch der Zellen nicht selber zutraut kann auch im Internet nach Angeboten suchen die den Tausch für einen durchführen.

Jetzt möchte ich euch mit auf meinen Weg der erfolgreichen Reperatur des AEG AkkuStaubsaugers nehmen und beschreibe nachfolgend Schritt für Schritt mein Vorgehen.

Tipp: Wer noch einen weiteren Staubsauger in der Werkstatt hat kann jetzt das Innere des geöffneten Akku-Saugers vorsichtig absaugen. Hier um die oben aufliegende Platine herum saugen.

Die Markierungen im Bild zeigen wo die fünf Schrauben zu finden sind.

  1. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  2. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  3. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  4. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  5. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
Reparatur Akku Staubsauger CX7 Unterseite 5 Schrauben

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Unterseite 5 Schrauben

Das folgende Bild zeigt jetzt den geöffneten Staubsauger. Gut zu sehen ist jetzt die Platine, die Verantwortlich ist für die Steuerung des Staubsaugers sowie die Ladefunktionalität der Akkus. Diese Platine muss auch noch gelöst werden um an die darunter und rechts hinten im Bild angebrachten Akkus heran zu kommen.

Die Markierungen im Bild zeigen einmal die zwei Schrauben mit denen die Platine befestigt ist sowie die Position des Temperatursensors der hinteren beiden Zellen.

  1. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  2. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  3. Temperatursensors mit einem weißen Klebestreifen am Akku oben aufliegend befestigt. Dieser muss später auch wieder auf den neuen Zellen mit einem Klebestreifen befestigt werden.

Auch ist im Bild der Staub zu sehen der noch etwas entfernt werden kann bevor es weiter geht mit der Reparatur.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 offen Details

Reparatur Akku Staubsauger CX7 offen Details

Ersatzakkus bestellen und vorbereiten

Nach dem ich jetzt fünf neue 18650 Lithium Li-Ion Akkus brauche die am besten auch gleich noch eine Lötfahne montiert haben ging die Suche nach einem passenden und preislich interessanten Angebot los. Denn da wusste ich ja noch nicht ob ich den Tausch hinbekomme und der Staubsauger danach noch funktioniert. So bin ich dann auch wieder über das Internet auf die Parkside Akkus von Lidl aufmerksam geworden. Diese sind preislich mit ca. 23,99 € erschwinglich und leicht zu zerlegen. Holt man sich noch in der Lidl Filiale vor Ort einen Gutschein für das Porto dann ist der Akkutausch für 23,99 € + Zeit eigentlich eine gute Option anstelle einen neuen Staubsauger zu kaufen. Der Tausch der fünf Zellen spart mir nicht nur Geld sondern hilft auch unserer Umwelt denn durch Reparatur schonen wir die Ressourcen unserer Erde.

So habe ich mir bei Lidl online folgende Akku bestellt: PARKSIDE 20 V Akku »PAP 20 B1«, 2 Ah

Bei mir auf der Werkbank kurz vor dem Öffnen sah der Akku mit seinen 20V und 2A dann wie auf dem nachfolgenden Bild gezeigt aus.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Parkside 20V 2A

Zellen aus dem Parkside Akku ausbauen

Jetzt habe ich also den noch verschlossenen Parkside Akku vor mir liegen und den geöffneten AEG Akkustaubsauger. Kurz gesagt alles liegt parat um mit dem Tausch der Akkuzellen loslegen zu können. Um den Akku zu öffnen müssen lediglich vier schrauben heraus gedreht werden und dann liegt der Akkupack mit Batteriemanagementsystem vor einem. Der Akkupack, also die fünf Zellen unten mit der BMS Platine oben sieht dann wie auf dem folgenden Bild gezeigt aus.

Sehr schön zu sehen sind jetzt auch die fünf 18650er Zellen die wir im nächsten Schritt herauslösen werden.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Parkside Akku offen

Die Zellen wurden vor dem verschweißen der Strom führenden Metallleitungen mit kleinen Schweißpunkten auf den Polen der 18650er Zellen selber in den kleinen Käfig eingesetzt. Daher können wir diese jetzt nicht einfach heraus ziehen bzw. drücken.

Hinweis: Am besten könnt ihr die kleinen Metallleitungen mit einer Fingernagelschere oder wirklich kleinen Zange durchschneiden. Ich habe es bei einem ersten Versuch mit einem Drehmel und einer großen Schere versucht und was soll ich sagen dabei habe ich mit viel Funkenflug zwei 18650er beschädigt. Die eine Zelle habe ich leicht eingeschnitten mit der Trennscheibe vom Drehmel. Als ich dann die große Papierschere genommen habe hatte ich leider die grüne Isolierung der Zelle beschädigt und als ich dann dein Pluspol durchtrennen wollte sind viele Funkten geflogen. Diese beiden Zellen habe ich jetzt entsorgt da ich diese nicht mehr in den Akkusauger einbauen möchte. einen weiteren Parkside Akku habe ich bestellt der als Zellenspender dient.

Das folgende Bild zeigt euch an welchen Stellen ihr mit der Fingernagelschere die Leitungen / das Metallband an dem Akku durchtrennen müsst so das ihr die einzelnen Zellen leicht aus dem Käfig heraus schieben könnt. Meine Erfahrung hat gezeigt, nach dem ich jetzt den zweiten Akkupack zerlegt habe, dass sich so die notwendigen Zellen ohne Beschädigung aus dem Spenderakkupack heraus nehmen lassen wenn man mit Ruhe arbeitet und eine kleine Schere verwendet. Zwei der fünf 18650 Zellen bleiben verbunden (siehe Bild Nr. 12) da im Griff des AEG Akkusaugers genau zwei miteinander verbundene Zellen benötigt werden.

  1. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  2. Kreuzschlitzschraube heraus drehen.
  3. Metallverbindung trennen
  4. Metallverbindung trennen
  5. Metallverbindung trennen
  6. Metallverbindung trennen
  7. Metallverbindung trennen
  8. Metallverbindung trennen
  9. Metallverbindung trennen
  10. Metallverbindung trennen
  11. Metallverbindung trennen
  12. diese zwei Zellen bleiben verbunden

Ich hoffe das es mit diesem Bild und der kleinen Erläuterung klar ist wo die Schnitte (rot eingezeichnet) vorgenommen werden um die Zellen voneinander zu trennen.

Tipp: Wenn ihr die beiden Schrauben der Platine heraus gedreht habt dann ist diese leicht beweglich. So kann man sich ein paar Millimeter Platz verschaffen um leichter mit der Fingernagelschere die Metallverbindungen durchtrennen zu können. Achtet immer darauf das ihr nicht ausversehen zwischen den + und – Pol der Zellen mit der Metallschere eine Verbindung herstellt. Dann fliegen ganz schnell die Funken.

Jetzt noch ein wichtiger Hinweis den ihr unbedingt beachten solltet.

Hinweis: Achtet unbedingt darauf, dass ihr die Metallfahnen an den Zellen nicht abschneidet sondern so viel wie möglich davon beibehaltet. Diese brauchen wir später um die Kabel an den neuen Zellen festzulöten. Denn wir wollen ja nicht direkt auf den Zellen selber löten. Durch geschicktes nach oben und rund biegen der kurzen Metallfahnen stören diese auch nicht wenn ihr die Zellen aus der Halterung heraus schiebt.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akku Schnitterlaeuterung

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akku Schnitterlaeuterung

Nach dem ich jetzt alles soweit zerlegt habe liegen die Zellen vor mir. Jetzt trenne ich die letzten beiden Verbindungen noch auf um drei Zellen einzeln zu haben und zwei Zellen miteinander verbunden. Danach ist alles soweit vorbereitet für den Tausch der Zellen im Akkusauger selber.

Die Zellen in dem Parkside Akku haben die Aufschrift SunPower Li-ion Cell mit 3,7V und 2.000mAh also 7,4 Wh. Hergestellt wurden die Zellen am 15.11.2021 also sind diese jetzt gut 1 Jahr alt. Der Parkside Akku selber zeigte auch rot an als ich den Ladezustand vor dem Zerlegen abgefragt hatte. Aber jetzt hoffe ich einfach einmal dass die Zellen besser sind als die fünf Jahre alten die aktuell im Akkusauger verbaut sind.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Parkside Akku zerlegt

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Parkside Akku zerlegt

Im nächsten Abschnitt geht es jetzt darum die Akkus im Staubsauger auch wirklich zu tauschen. Davor möchte ich euch aber noch kurz erklären wie ihr den Plus und den Minus Pol der Zellen findet. Das gibt euch sicher etwas mehr Sicherheit. Denn die Farben der Kabel im Staubsauger zeigen nicht eindeutig an ob eine negative oder positive Spannung über diese Leitung läuft.

Bei den Zellen aus dem Parkside Akku ist am jeweiligen Pol entweder ein + oder ein + aufgedruckt und gibt dessen Ladung an. Auch ist auf der Seite des + Pols eine kleine Einkerbung um die Zelle herum zu sehen sowie eine leichte Erhebung des + Pols. Der negative Pol dagegen ist flach und hat keine kleinen Nut herum um die Zelle.

  1. dieser Pol ist flach und ein – Pol
  2. dieser Pol ist in der Mitte leicht erhoben und ein + Pol
  3. hier ist die kleine Nut am + Pol gut zu erkennen

So lässt sich sehr sicher der + und der – Pol der 18650 Li-ion Zellen ermitteln egal ob die Poling aufgedruckt ist oder eben nicht.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Zellen Details

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Zellen Details

Ich hoffe jetzt ist alles soweit erklärt und es sind keine Fragen mehr offen was die Zellen selber angeht. Wenn doch noch etwas nicht klar ist oder besser erklärt werden könnte dann schreibt hier einfach einen Kommentar.

Akkus des Akku-Staubsaugers tauschen

Jetzt geht es aber endlich los mit dem Austausch der alten Zellen gegen die neuen vorbereiteten Zellen im AEG CX7 Akku. Staubsauger. Das folgende Bild zeigt gleich mal die Verkabelung unter der Platine hin zu den Zellen. Die Kabel sind nicht sonderlich lang aber die Länge reicht völlig um die Lötarbeiten vornehmen zu können. Wichtig ist sich etwas die Kabelführung zu merken und immer eine Zelle nach der anderen zu tauschen. Ich bin dann so vorgegangen das ich eine Verbindung gelöst habe und diese gelöste Verbindung gleich an der neuen Zelle wieder fest gelötet habe. So konnte ich keinen Fehler machen und die Verkabelung 1:1 auf die neuen Zellen übertragen.

Hinweis: Jetzt nicht einfach alle Kabel von den alten Zellen ablöten sondern wie geschrieben Lötpunkt nach Lötpunkt lösen und direkt an einer der neuen Zellen wieder 1:1 anlöten. So kommt man mit den Kabeln nicht durcheinander.

Der Staubsauger liegt jetzt geöffnet vor euch und die Platine die längs im Griff liegt ist ebenfalls gelöst. Der Stecker den ich hier mit der Nr. 1 versehen habe wird gelöst denn so bekommt ihr mehr Spiel der Kabel hin zu den einzelnen Zellen. Dieser Stecker mit seinen exakt fünf Kabeln stellt zwischen Platine und jeder Zelle eine Verbindung her um den Ladezustand der Zellen überwachen zu können. Daher gehen zu den + Polen der Zellen auch immer zwei Kabel bzw. Leiterbrücken. Merkt euch auch wie die Kabel im Griff geführt wurden damit ihr diese später beim Zusammenbau wieder genauso Platzsparend verlegen könnt damit alles wieder zusammen passt und keine Kabel gequetscht werden.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Verkabelung

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Verkabelung

Jetzt noch einen kleinen Tipp wie ihr am besten die alten Kabel ablötet ohne diese Abscheiden zu müssen bzw. zu viel Hitze auf die Zellen einwirken. Ich habe meine Lötstation auf 380°C gestellt und die Isolierung an den Zellen entfernt. Diese bitte aufheben da wir diese wieder ankleben werden. Dann habe ich etwas Lötzinn auf die Spitze meines Lötkolbens gegeben um schnell einen Hitzeschluss an der zu lösenden Lötstelle herstellen zu können. So konnte ich in ganz kurzer Zeit den Lötzinn an der Lötfahne der alten 18650er Zelle schmelzen und mit einer Zange das Kabel heraus ziehen. Hier darauf achten wenn zwei Kabel angelötet sind diese auch zusammen zu lassen.

Begonnen mit dem Tausch der Zellen habe ich bei den beiden Akkus hinten im Griff. Denn hier waren die Kabel am längsten und ich musste nur drei Lötpunkte ab und wieder an löten für den Tausch der Zellen.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Zellen ausbauen

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Zellen ausbauen

Dann habe ich die Lötfahne an der neuen Zelle ordentlich rund geschnitten aber nicht zu kurz. Auf die Stelle an der ich die Kabel bzw. das Kabel wieder anlöten möchte habe ich etwas Lötfett gegeben und hier schon mit etwas Lötzinn die Lötstelle vorbereitet so dass ich gut die Kabel dort mit etwas zusätzlichen Lötzinn anlöten konnte. Das ganze bedarf natürlich etwas Übung aber dann geht es wirklich fix und die neue Zelle wird nicht sonderlich heiß.

Hinweis: Beim Einbau auch immer darauf achten das wenn ein Temperaturfühler angebracht war diesen auch wieder ordentlich mit einem Klebestreifen anzubringen.

Ich habe dann die beiden hinteren Zellen wieder mit Klebestreifen zusammen geklebt, ordentlich ab isoliert und in den Griff hinten eingebaut. Im folgenden Bild ist das fertige Ergebnis zu sehen. Weiter habe ich auch schon eine der drei vorne liegenden Zellen bereits getauscht. Alle Zellen konnte ich ja nicht gleich tauschen da ich wie eingangs geschrieben hatte zwei Zellen beschädigt hatte beim Ausbau aus dem Parkside Akku. Diese hatte ich dann 14 Tage später noch getauscht.

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Zellen einbauen

Reparatur Akku Staubsauger CX7 Akkutausch Zellen einbauen

Ein erster Probelauf mit den drei getauschten Zellen hatte bereits eine längere Laufzeit zum Ergebnis und vor allem lief der Staubsauger überhaupt wieder und ging nicht nur kurz an um dann rot zu leuchten. So gesehen ein voller Erfolg auch wenn erst drei von fünf Zellen getauscht waren.

Akku-Staubsauger – interner Akku oder abnehmbarer Akku

Wenn man sich jetzt mit den Akku-Staubsaugern beschäftigt und auch über deren Reparatur nachdenkt bevor man sich ein neues Gerät kauft ist wohl zu erwarten, dass der Akku als erstes kaputt geht. Das Modell von AEG das wir haben lässt sich natürlich reparieren wie ich nachfolgend zeigen werde da der Akku altersschwach geworden ist aber wenn dieser abnehmbar gewesen wäre dann hätte ich nicht schrauben und löten müssen. Daher habe ich mal geschaut welche Akku-Staubsauger es gibt neben dem aktuellen AEG Modell mit abnehmbaren Akku.

Gut gefallen hat mir das Modell von Panasonic das ich hier einmal verlinke mit einem Amazon Affiliate Link.

Panasonic EY 37A3 B Cordless Vacuum Cleaner EY37A3B32, Handstaubsauger, Bunt
Preis: 147,49 €
(Stand von: 2023/01/29 2:39 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
4 neu von 147,49 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Da ich aber eigentlich sehr zufrieden war mit meinen AEG Sauger habe ich einmal nachgeschaut und auch hier gibt es jetzt ein Modell mit abnehmbaren Akku.

AEG ULTIMATE 8000 ÖKO AP81B25ÖKO Akku-Staubsauger / Automatik / 5-Stufen Filtration / digitale Anzeige / Multi-Bodendüse / 65% Recyclingmaterial / 3 Stufen / Akku wechselbar / 400ml / schwarz
Preis: 450,00 €
(Stand von: 2023/01/29 2:39 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 119,95 € (21%)
1 neu von 450,00 €1 gebraucht von 331,01 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hier noch ein Modell von Samsung mit Wechsel Akku das ich gefunden habe.

Samsung Jet 60 turbo VS15A6031R1/EG, Akku-Handstaubsauger, kabellos, beutellos, max. 150 W, wechselbarer 21.6V Li-Ion Akku, 0.8 Liter, Teal Mint
Preis: 329,99 €
(Stand von: 2023/01/29 7:10 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 329,99 €4 gebraucht von 215,82 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hier noch ein Nass-Trockensauger für den anspruchsvollen Einsatz und auch entsprechend teuer.

Philips AquaTrio Cordless 9000 Series 3-in-1 Nass-Trocken-Sauger – Kabellos Akku Staubsauger - XW9383/01, Schwarz
Preis: 788,90 €
(Stand von: 2023/01/29 8:28 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 61,09 € (7%)
1 neu von 788,90 €3 gebraucht von 733,68 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Ich würde jetzt immer ein Gerät vorziehen bei dem ich den Akku wechseln kann. Denn meine Hoffnung wäre das die Turbine im inneren des Staubsaugers länger hält als die Akkus.

Zusammenfassung

Natürlich kann man die Zellen in solch einem AEG Akku-Staubsauger selber tauschen. Man braucht etwas Ruhe dazu sowie Geduld aber dann klappt das schon. Auch haben wir uns so Geld gespart und sicher auch etwas Gutes der Umwelt getan. Sorgen habe ich nicht das jetzt noch etwas schief laufen sollte da ich sehr ordentlich gearbeitet habe und alles wieder 1:1 so angeschlossen habe wie vorher. Auch sind die Temperaturfühler wieder so angebracht wie diese ab Werk befestigt waren. Mein Fazit fällt damit sehr positiv aus und ich habe wieder viel gelernt. Dennoch würde ich mich freuen wenn die Hersteller von solchen Geräten die Zellen in extra Batteriehalter einsetzen würden statt diese fest zu verlöten. Dann wäre die Reparatur viel leichter und die Mehrkosten für solche Batteriehalter denke ich mal pro Gerät mit weniger als 60 Euro-Cent möglich. Aber ja der Gewinn muss halt immer optimiert werden.

Ein Positives Beispiel ist hier für mich der folgende Rasierer von Panasonic den mein Neffe zerlegt hat. Bei diesem Gerät musste man zwar auch einiges Schrauben aber die Zellen selber konnten leicht gewechselt werden da diese nicht fest mit dem Gerät verlötet waren. Vielleicht sollte man immer vor dem Kauf von neuen Geräten einmal im Internet schauen wie diese geöffnet aussehen sprich abschätzen ob man selber noch etwas reparieren kann für die Umwelt und den Geldbeutel.

Panasonic Rasierer Akkutausch

Panasonic Rasierer Akkutausch

(Visited 40 times, 1 visits today)