Ich habe mir die Philips Senseo Twist Kaffeepadmaschine zugelegt. Hier möchte ich in einem kleinen Test berichten wie mir die Senseo Twist Kaffeemaschine gefällt. Es ist der erste Eindruck den ich jetzt nach einem Wochenende habe den ich hier festhalte. Ich trinke gerne eine Tasse frischen Kaffee und das sowohl am Morgen wie auch am Abend. So lag es nahe sich eine Kaffeepadmaschine zuzulegen. Die Senseo Twist kommt mit diversen Auswahlmöglichkeiten wie einer Taste für die Aromawahl. Die Aromawahl erfolgt über ein leicht verständliches Touchpanel rechts an der Kaffeemaschine. Hier ist es möglich einen eigenen Favoriten anzulegen für die Stärke des Kaffees. Auch klasse finde ich, dass die Kaffeemaschine sich automatisch nach 15 Minuten abschaltet.

Philips Senseo Twist Kaffeepadmaschine

Philips Senseo Twist Kaffeepadmaschine

Kaffeegenuss pur – BRITA MAXTRA

Ich habe mich für das Modell Senseo von Philips mit der Modellbezeichnung HD7873 und integriertem BRITA MAXTRA Wasserfilter entschieden. Ich hoffe, dass dank dem Filter der Kaffeegenuss noch einmal besser ist. Hier bei mir zu Hause haben wir sehr kalkhaltiges Wasser und ich habe meine alte Filterkaffeemaschine häufig entkalken müssen. Mit dem BRITA MAXTRA Wasserfilter gehört dies vielleicht nicht ganz der Vergangenheit an aber die Senseo Twist kommt mit einer Anzeige die auf das Entkalken aufmerksam macht.

Bedienung

Die Bedienung der Kaffeepadmaschine ist sehr einfach. Die Klappe in die man das Kaffeepad nebst Halter einlegt ist sehr stabil gefertigt und macht einen guten Eindruck. Klasse ist auch der höhenverstellbare Kaffeeauslauf. Da ich teilweise hohe Becher habe damit ich viel Milch an den Kaffee geben ist die Höhenverstellung klasse. Bei kleineren Tassen spritzt dann der Kaffee nicht über die Tasse hinaus. Die oben schon angesprochene Anzeige für die Entkalkung finde ich auch eine gute Idee. Ich habe hier immer sonst das Problem, dass ich die Maschinen erst entkalke wenn es mir auffällt das es einen Handlungsbedarf gibt. Auch läßt sich das Touchpanel sehr gut ablesen und es ist verständlich designt für eine intuitive Bedienung. Generell macht die Maschine einen sehr soliden Eindruck auf mich.

Sehr gut finde ich auch, dass sich die Senseo Twist nach 15 Minuten abschaltet. So überlege ich nicht morgens auf dem Weg in die Arbeit ob ich die Kaffeemaschine jetzt ausgeschalten habe oder nicht.

Senseo Twist Video

Meine Senseo Twist Kaffeepadmaschine im Video beim Kaffeekochen.

Hier mein YouTube Video Kanal mit weiteren Videos von mir:

Fazit

Gerade bin ich noch dabei die verschiedenen Kaffeesorten und Kaffeemischungen auszuprobieren. Die Auswahl für die Senseo Kaffeemaschienen ist sehr groß. Sie reicht von schwarzen Kaffee bis hin zu Kakao der sich aufbrühen läßt. Auch gefällt mir das Design sehr gut und das sich die Maschine selber ausschaltet. Das Touchpanel bräuchte ich nicht unbedingt aber die ganzen Funktionen lassen sich ohne wohl kaum abbilden.

ByteYourLife


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung und sehr über Fragen.