Wir haben verschiedene Philips Hue Lampen bei uns in der Wohnung im Einsatz. Das Schöne an der Hue Lösung ist das diese von einem Smartphone oder mit einem Schalter ein und aus geschalten werden können. Dank der App lassen sich die Lampen und die von Philips angebotenen Schalter wie der Hue Tap individuell konfigurieren. Der Hue Tap verfügt über vier Schaltoptionen. So kann man einmal einen Schaltvorgang auslösen wenn man mit z. B. der flachen Hand auf den Schalter drückt oder aber einen der drei kleinen Knöpfe betätigt die in der Oberseite des Schalters eingelassen sind.

Das folgende Bild zeigt einen der beiden Hue Taps die wir bei uns im Einsatz haben.

Philips Hue Tap Schalter

Philips Hue Tap Schalter

Dank der kleinen Erhebung unterhalb des Philips Schriftzuges kann man auch in der Nacht ohne Licht feststellen wie der Schalter liegt und so den richtigen Knopf für die gewünschte Lichteinstellung findet.

Amazon Shop Link zum Philips Hue Tab

Der Philips Hue Schalter ist auf Amazon über den folgenden Link erhältlich.

App Konfiguration des Schalters

Nach dem der Schalter wie in der Philips Anleitung beschrieben in die eigene Hue Lösung integriert wurde kann dieser auch schon konfiguriert werden. So ist es möglich den einzelnen Knöpfen unterschiedliche Lampen und deren Eigenschaften wie Helligkeit und Farbe zuzuordnen.

Das folgende Bild zeigt meinen auf meinen Namen personalisierten Hue Tap und dessen Konfiguration in der App unter Android. Gut zu erkennen sind die Räume mit den dazugehörigen Lampen und der Lichtmodus.

Philips Hue - Tap Schalter App Konfiguration

Philips Hue – Tap Schalter App Konfiguration

Anhand dem Bild zu erkennen sind auch die vier Schaltoptionen die es gibt. Je nach dem welches ich in der App angeklickt habe ist diese grau hervorgehoben. Anschließend kann man im unteren Teil die Räume und die dazu gehörigen Lampen mit der entsprechenden Lichteinstellung festlegen.

Zusammenfassung

Bei uns liegen die Philips Hue Taps jeweils auf dem Nachtkästchen. So können wir wenn wir in das Bett gehen bequem vom Bett aus das Licht ausschalten in der Wohnung. Am Morgen können wir wieder bequem das Licht einschalten. Sehr schön finde ich auch, dass dieser Schalter ganz ohne Batterien auskommt. Die notwendige Energie für jeden Schaltvorgang wird beim Drücken des Schalters erzeugt. So spart man sich das Batteriewechseln. Probleme hatten wir jetzt nach ca. 2 Jahren gebrauch noch nie mit dem Schalter.


Beitragsübersicht Philips HUE Produkte

Hier folgt die Übersicht meiner Artikel rund um die Philips Hue Produkte die ich selber im Einsatz habe und somit testen konnte. Die einzelnen Testberichte gehen auf die Produkte im Detail ein und beschreiben wie diese eingesetzt werden können.


Philips Hue intelligenter Bewegungsmelder mit Tageslichtsensor Erfahrungsbericht
Philips Hue LED LightStrips – kürzen und individuell verlängern
Philips Hue Tap - kabelloser intelligenter Schalter Erfahrungsbericht

Philips Hue Wireless Dimming Schalter - Erfahrungsbericht
(Visited 38 times, 1 visits today)